Werkzeug mieten ist schlau! Das spart Zeit und Geld.

Kfz Werkzeug kaufen kommt für Mechaniker teuer – vor allem, wenn sie es nicht regelmäßig gewinnbringend einsetzen können. Die Lösung: Kfz Werkzeug mieten.
"

Weiterlesen

"

Weiterlesen

v

Kommentare

l

Über

Veröffentlicht am 22.02.
von Wilfried
Kfz Werkzeug mieten ist schlau

Spezialwerkzeug kaufen kommt teuer – vor allem, wenn man es nicht regelmäßig gewinnbringend einsetzen kann. Wenn dann aber ein entsprechender Reparaturauftrag da ist, dauert es ohne das richtige Werkzeug deutlich länger. Kaum ein Kunde ist jedoch bereit, für diese zusätzlich notwendige Arbeitszeit zu bezahlen.

In der Praxis bedeutet das für die Werkstatt bzw. den Mechaniker: Deutlich mehr Arbeit für den gleichen Lohn. Oder noch schlimmer: Der Auftrag kann ohne Spezial-Werkzeug gar nicht selbst ausgeführt werden. Das Miet-Werkzeug von MOBILITY MARKET macht sämtliche Kfz-Reparaturen möglich und spart obendrein noch Zeit und Geld.

Kfz-Werkzeug einfach online bestellen

MOBILITY MARKET hat die Lösung gefunden, wie die Kfz Werkstätte, der Kfz-Techniker, der Reifendienst oder die Spenglerei rasch und kostengünstig an dringend benötigtes Werkzeug kommen kann. Wie in einem digitalen Werkzeugschrank finden Kfz-Profis im Webshop von MOBILITY MARKET alles was sie brauchen. Genau dann, wann sie es brauchen. Das Spezialwerkzeug kann direkt und unkompliziert per Klick für die benötigte Dauer bestellt werden. Das Werkzeug kommt immer – sicher verpackt in einem Koffer – in geprüftem Top-Zustand beim Kunden an. Der alte Spruch „Werkzeug borgt man nicht her“ gehört mit diesem Konzept der Vergangenheit an.

Bis 16:00 Uhr bestellen, am nächsten Morgen reparieren

Zeit ist Geld. Das gilt ganz besonders in der Kfz-Branche. Und wenn ein Fahrzeug eine Reparatur braucht, dann wollen Werkstattkunden nicht tagelang darauf warten. Darum muss auch das Werkzeug schnell beim Mechaniker sein. Wer bis 16 Uhr bestellt, hat es am nächsten Tag in der Früh bereits einsatzbereit in der Werkstatt, denn MOBILITY MARKET liefert über Nacht. Wird das Spezialwerkzeug nicht mehr gebraucht, dann holt es MOBILITY MARKET auch wieder ab.

Beispiel Instandsetzung von Injektoren:
mehr als 1.850 Euro und rund neun Arbeitsstunden sparen

  • Geld sparen:
    Für das universelle Hydraulikwerkzeug zum Ausziehen von Injektoren muss man beim Kauf mehr als 2.000 Euro hinlegen. Die Miete kommt auf schlanke 95,87 (netto, zzgl. USt). Das bedeutet – den Versand bereits mitgerechnet: über 1.850 Euro gespart!

  • Arbeitszeit sparen:
    Hat man das richtige Werkzeug für die Reparatur bzw. Instandsetzung von Injektoren beträgt die Zeitersparnis acht bis zehn Stunden – also gut einen ganzen Arbeitstag. Denn mit Spezialwerkzeug sind keine großartigen Abbauarbeiten nötig. Man erspart sich den Abbau des Zylinderkopfes und somit eine Teilzerlegung des Motors.
Werkzeug zum Ausziehen von Injektoren

Also: Geld gespart und Zeit gespart mit dem digitalen Werkzeugschrank von MOBILITY MARKET. Mach auch du dein Werkstattgeschäft besser. Probier’s ganz einfach mal aus: Hier im Shop kannst du dein Werkzeug bequem und schnell mieten.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.